Neues von der CDU Büttelborn

  • Quelle: Neues von der CDU Büttelborn

    06.10.2021
    Büttelborn: Naturkita als Kompromiss beim Kapazitätsausbau-

    Unsere CDU-GLB-Initiative für einen weiteren Naturkindergarten wird heute Abend - voraussichtlich mit den Stimmen aller Fraktionen - in etwas geänderter Form beschlossen. Das wird, nach dem Naturkindergarten in Worfelden, ein weiteres tolles Angebot für Büttelborn! Die Büttelborner Fraktionen streiten über den richtigen Weg beim Ausbau der Betreuungskapazitäten. Schnelle Hilfe könnte eine weitere Naturkita bieten.(Feed generated with FetchRSS)

  • Quelle: Neues von der CDU Büttelborn

    23.09.2021
    Photos from CDU Gemeinde Büttelborn's post

    Zuhören, mitreden, im Dialog bleiben - sehr gut besucht war die heutige Gesprächsrunde mit der Landwirtschaft an der Eichmühle in Klein-Gerau. Ines Claus - Ihre Stimme in Wiesbaden und Stefan Sauer haben sich die Herausforderungen der Landwirtschaft angehört und den Dialog gesucht. Unsere Landwirte sind wichtiger Teil unserer Kulturlandschaft und unverzichtbar für unsere lokale Versorgung. Ihre Anliegen haben es in den derzeitigen Diskussionen schwer. Gut, dass unsere Abgeordneten vor Ort hier immer ein offenes Ohr haben! (Feed generated with FetchRSS)

  • Zur Meldung
    20.09.2021
    Heute ist Weltkindertag! Und in den nächsten Sitzungen können wir hier vor Ort auf Initiative der CDU einiges für Kinder tun. W...

    Heute ist Weltkindertag! Und in den nächsten Sitzungen können wir hier vor Ort auf Initiative der CDU einiges für Kinder tun. Wir wollen: - einen weiteren Naturkindergarten einrichten, diesmal im Ortsteil Büttelborn - prüfen,inwieweit wir unsere Kindertagesstätten mit CO2-Messgeräten und Luftfiltern ausstatten können - kurzfristig für Worfelden dringend benötigte Betreuungsplätze auf dem Gelände des ehemaligen Jugendzentrums schaffen Natürlich ist es einfach, auf Bund und Land zu verweisen. Aber wir können hier vor Ort etwas tun für unsere Kinder. Nicht nur am Weltkindertag! (Feed generated with FetchRSS)

  • Quelle: Neues von der CDU Büttelborn

    18.09.2021
    Klasse Stimmung heute am Stand der CDU am Büttelborner Rathausplatz! Erststimme Stefan Sauer - damit Büttelborn auch weiterhin e...

    Klasse Stimmung heute am Stand der CDU am Büttelborner Rathausplatz! Erststimme Stefan Sauer - damit Büttelborn auch weiterhin eine starke Stimme in Berlin hat! (Feed generated with FetchRSS)

  • Quelle: Neues von der CDU Büttelborn

    18.09.2021
    Photos from CDU Gemeinde Büttelborn's post

    Die CDU-Fraktion möchte von der Verwaltung prüfen lassen, ob wir unsere Kindertagesstätten mit CO2-Messgeräten oder sogar Raumluftfiltern ausstatten können. Dabei sollen nicht nur die notwenidgen Kosten geprüft werden, sondern insbesondere mit den Fachkräften in den Einrichtungen ermittelt werden, welcher Art von Geräten in welcher Zahl in der Praxis sinnvoll eingesetzt werden kann. Niemand kennt die Bedingungen vor Ort besser als die Erzieherinnen selbst. Die Corona-Pandemie ist nicht zu Ende. Auch wenn die Impfquote in der Gesamtbevölkerung weiter ansteigt, sind insbesondere Kinder unter 12 Jahren auf absehbare Zeit ohne Impfschutz. Die entsprechenden Inzidenzzahlen in den Altersgruppen sind hoch und lagen Anfang September schon bei über 130. Auf der anderen Seite muss in den Kindertagesstätten soweit wie möglich ein Normalbetrieb unter Pandemiebedingungen realisiert werden. Eltern und Kinder waren in den vergangenen 1,5 Jahren besonders von den Einschränkungen betroffen, für sie gi...

  • CDU Deutschlands

  • Quelle: CDU Deutschlands

    14.10.2021
    Würdigung unserer Soldatinnen und Soldaten

    Afghanistan-Einsatz Der gestrige Tag stand im Zeichen der Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr im Afghanistan-Einsatz. Rund 160.000 haben in den vergangenen 20 Jahren dort die Sicherheit und Freiheit Deutschlands verteidigt. Tausende wurden an Leib und Seele verwundet, 59 sind gefallen. Mit Abschlussappell und Großem Zapfenstreich vor dem Reichstag wurden sie für ihren Einsatz geehrt. Mit dabei die Spitzen von Regierung und Parteien, u.a. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und CDU-Chef Armin Laschet. Kramp-Karrenbauer: Bundeswehr hat ihren Auftrag erfüllt ?Heute ist Ihr Tag, der Tag der Würdigung. Sie stehen heute im Mittelpunkt?, sagte Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer in ihrer Rede beim Abschlussappell. Mit dem Afghanistan-Einsatz ist ein historisches Kapitel zu Ende geg...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    11.10.2021
    Fahrplan für die Neuaufstellung

    CDU-Gremiensitzungen Wie geht es weiter bei der CDU? Auf einer Pressekonferenz im Berliner Konrad-Adenauer-Haus hat CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak über die Sitzungen von Präsidium und Bundesvorstand berichtet. Für die personelle, inhaltliche und strukturelle Neuaufstellung der CDU gibt es jetzt einen ersten Fahrplan. Personelle Neuaufstellung der CDU Intensiv und konzentriert. So beschrieb Paul Ziemiak die Gremiensitzungen. Allen Verantwortlichen sei klar, dass nach dem Ergebnis der Bundestagswahl nicht einfach zur Tagesordnung übergegangen werden kann. ?Es geht jetzt darum, den Erneuerungsprozess zu beginnen und uns neu aufzustellen?, so Ziemiak. Eine wichtige Rolle kommt dabei den Mitgliedern zu. Ziemiak: ?Wir wissen: Es braucht mehr Mitgliederbeteiligung.? Wie genau sie bei der Wahl der neuen Parteiführung eingebunden werden, ob beispielsweise in Form einer Mitgliederbefragung, ...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    02.10.2021
    Einheit in Frieden und Freiheit

    Tag der Deutschen Einheit ?In wenigen Stunden wird ein Traum Wirklichkeit. Nach über vierzig bitteren Jahren der Teilung ist Deutschland, unser Vaterland, wieder vereint.? Diesen Satz aus der Fernsehansprache von Helmut Kohl hörten am 2. Oktober 1990 Millionen von Menschen in Deutschland. Um Mitternacht erhellte ein riesiges Feuerwerk den Himmel über dem Reichstag in Berlin. Unter den Klängen der Nationalhymne wurde die Bundesflagge gehisst. Das ist nun rund drei Jahrzehnte her. Seit über 11.000 Tagen ist Deutschland einig Vaterland. Die Einheit immer im Blick: Helmut Kohl Schon im Dezember 1989 hatte Kohl in Dresden bekannt: ?Mein Ziel bleibt ? wenn die geschichtliche Stunde es zulässt ? die Einheit unserer Nation.? Am 3. Oktober 1990 endete die Teilung Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg. In weniger als 11 Monaten gelang es Helmut Kohl und seiner Bundesregierung in Absprache mit ...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    30.09.2021
    Ampel ist kein Selbstläufer

    Jens Spahn Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Jens Spahn hat sich im Interview mit dem Deutschlandfunk für zügige Ergebnisse der Gespräche mit FDP und Grünen ausgesprochen. ?Bis Mitte Oktober muss klar sein, wohin die Reise geht.? Bei Sondierungen und Koalitionsverhandlungen dürfe es keine lange Hängepartie geben, sondern es müsse eine stabile Regierung in Deutschland entstehen. ?Wir haben auch eine Verantwortung für Deutschland. Ich bin der festen Überzeugung, eine bürgerlich-ökologisch-liberale Regierung wäre besser als eine Ampel.? Opposition nur aus Frust könne nicht die Antwort auf das schlechte Wahlergebnis sein. Verantwortung gerecht werden Bei den am Sonntag und Dienstag anstehenden Gesprächen mit FDP und Grünen sei es an der Zeit, ?über Themen zu reden, nicht über Farben.? In einer Koalition aus Union, FDP und Grünen sieht Spahn die Chance, lang bestehende gesellschaftliche...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    30.09.2021
    Team der CDU steht bereit

    Paul Ziemiak Die Parteivorsitzenden von CDU und CSU haben FDP und Grünen ein Angebot zu Gesprächen unterbreitet. Beide Parteien haben das Angebot angenommen ? los geht?s am Sonntag, dem Tag der Deutschen Einheit, mit einem Treffen zwischen Union und FDP. Darüber informierte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak heute im Anschluss an eine digitale Sitzung des CDU-Präsidiums. Mit den Grünen treffen sich CDU und CSU am Dienstagvormittag. Möglichkeit für ein Zukunftsbündnis Ziemiak machte deutlich: Jetzt ist die Zeit der konstruktiven Debatte über Inhalte. Die Richtung der CDU steht dabei fest: ?Wir wollen über die Möglichkeit sprechen, ein Zukunftsbündnis zu schmieden.? Ein Bündnis von Union, FDP und Grünen könnte ein ?Bündnis der Nachhaltigkeit? sein, ?das die ganze gesellschaftliche Breite abbildet und Brücken baut.? Dabei gehe es um Nachhaltigkeit in jeder Dimension: Finanzen, Digitalisier...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    29.09.2021
    Brinkhaus erneut Fraktionsvorsitzender

    CDU/CSU-Fraktion Ralph Brinkhaus ist der alte und neue Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Zwei Tage nach der Bundestagswahl kam die Fraktion zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen und bestätigte den 53-Jährigen mit 85 Prozent der Stimmen in seinem Amt. Die Amtszeit von Brinkhaus ist zunächst auf den 30. April 2022 befristet. Dann steht eine Neuwahl für den Rest der Wahlperiode an. Der neuen CDU/CSU-Fraktion in der 20. Wahlperiode gehören 196 Parlamentarier an. Von ihnen eroberten 143 in ihren jeweiligen Wahlkreisen das Direktmandat. Neu in den Bundestag ziehen 49 Politikerinnen und Politiker von CDU und CSU ein. Neustart für neues Vertrauen Angesichts des Stimmenverlustes für die Union bei der Bundestagswahl betonte Brinkhaus: ?Wir blicken jetzt nach vorne.? Die Fraktion wolle einen ?Neustart? hinlegen, um das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler zurückzugewinnen. Zum Wahl...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    27.09.2021
    Schmerzhaftes Ergebnis für die Union

    Armin Laschet Trotz einer Aufholjagd am Ende des Wahlkampfs: Es hat nicht gereicht zu Platz 1 für die Union. Bei der Pressekonferenz einen Tag nach der der Bundestagswahl 2021 hat der CDU-Vorsitzende Armin Laschet das Ergebnis eingeordnet. ?Mit einem Ergebnis von unter 30 Prozent können, dürfen und werden wir nicht zufrieden sein. Das ist nicht unser Anspruch als Volkspartei.? Nach den Sitzungen der Parteigremien machte Armin Laschet klar: Das Ergebnis ist eine schmerzhafte Niederlage für die Union. Mögliche Gespräche Aus dem Wahlergebnis ergebe sich kein klarer Regierungsanspruch für die Union, so Laschet. Das gleiche gelte auch für die SPD. Der Wahlkampf sei vorbei ? jetzt sei die Zeit für Gespräche zwischen möglichen Partnern. CDU und CSU stehen für konstruktive Gespräche über ein Bündnis mit den Grünen und der FDP bereit. Koalitionen seien nicht nur eine Frage der Arithmetik, sond...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    26.09.2021
    Es wird ein langer Wahlabend

    Bundestagswahl 2021 Es ist ein Kopf-an-Kopf-Rennen und es wird ein langer Wahlabend. Zum jetzigen Zeitpunkt kann man noch nicht sagen, wer am Ende die Nase vorn haben wird. Jetzt möchten wir erst einmal Danke sagen: An alle Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer, die bei Regen, Sonne oder Sturm, bei Tag und Nacht, von Tür zu Tür, auf den Marktplätzen oder in den sozialen Medien für eine starke CDU und Armin Laschet als Bundeskanzler gekämpft haben. Wir danken allen Wählerinnen und Wählern, die uns heute ihr Vertrauen geschenkt haben. Sehen Sie hier die Pressekonferenz mit Armin Laschet:

  • Quelle: CDU Deutschlands

    24.09.2021
    Endspurt zur Bundestagswahl

    Nur noch 48 Stunden Entschlossen ? gemeinsam ? eine Union: CDU und CSU haben in München den Endspurt zur Bundestagswahl eingeläutet. Knapp 48 Stunden vor der Schließung der Wahllokale rief Kanzlerkandidat Armin Laschet den Zuhörerinnen und Zuhörern auf dem Münchener Nockherberg zu: ?Ich will alles tun, um ein gutes Deutschland, ein gutes Europa und eine bessere Welt zu schaffen. Darum bitte ich um ihr Vertrauen!? Die zentrale Frage: Fährt Deutschland einen Kurs der Mitte oder schlägt es einen Linkskurs ein und setzt damit seinen Wohlstand aufs Spiel. Laschet betonte: ?Jetzt braucht es Aufschwung und gute Jobs, damit wir für alle Wohlstand schaffen.? Er erklärte weiter: ?Rot-Grün hat andere Vorstellungen von Wirtschafts- und Finanzpolitik.? Eine SPD-geführte Regierung würde das gefährden, was Deutschland stark macht. Klarer Kurs in der Sicherheitspolitik und für Europa Auch bei innerer ...

  • Quelle: CDU Deutschlands

    23.09.2021
    Wir wollen dieses Land regieren!

    Armin Laschet Bei der sog. ?Schlussrunde? aller Spitzenkandidatinnen und ?Kandidaten aller Parteien in ARD und ZDF hat Armin Laschet klar gemacht: Nur eine CDU-geführte Bundesregierung bringt die nötige Kraft für Wachstum und wirtschaftliche Dynamik auf. ?Die Wählerinnen und Wähler müssen entscheiden. Wir wollen dieses Land regieren! Wir tun alles für eine CDU/CSU-geführte Regierung.? Klar ist: Unser Land steht vor großen Herausforderungen. Und vor allem steht unser Land vor einer Richtungsentscheidung. Deutschland muss stark aus der Krise kommen. Das geht nur mit Wachstum und Jobs. Dafür braucht es eine starke CDU. Denn eine SPD-geführte Bundesregierung gefährdet mit neuen Steuern, neuen Schulden und neuer Bürokratie genau das. In dieser Situation kommt es auf die CDU an. Wer Wirtschaftskraft statt Wirtschaftskrise, Aufschwung statt Abschwung, neue Jobs statt neue Steuern, harten Rech...

  • CDU Landesverband Hessen

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    20.10.2021
    Verdienstkreuz am Bande an Karlheinz Wecht überreicht

    Bei der Verleihung in Wiesbaden dankte Lorz dem ehemaligen Schulleiter des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums Bensheim für seine Verdienste und betonte: "Sie, lieber Herr Wecht, haben sich wie kaum ein Zweiter für das deutsche Auslandsschulwesen und für die Belange der dort arbeitenden Lehrkräfte eingesetzt. Ich gratuliere Ihnen herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung." Einsatz für Deutschlands Auslandsschulen Karlheinz Wecht, geboren 1951 in Zotzenbach, studierte das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Mathematik und Physik in Konstanz und Darmstadt. Von 1984 bis 1992 war er als Lehrer in Peru tätig, koordinierte die Lehrkräftefortbildung peruanischer Schulen und betreute ein Schulprojekt in einem Armenviertel der Hauptstadt Lima. Nach seiner Rückkehr und einer Station am Starkenburg-Gymnasium Heppenheim wechselte Wecht an das Alte Kurfürstliche Gymnasium Bensheim, das er von 2007 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2016 leitete. Seit über 25 Jahren ist Wecht zudem 1. Vorsitzender des...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    19.10.2021
    TSV Lengfeld und Scheffemer Kerbverein erhalten Förderung

    Um den digitalen Wandel in ehrenamtlichen Organisationen zu unterstützen, gibt es seit vergangenem Jahr das Förderprogramm "Ehrenamt digitalisiert!". Zwei der in diesem Jahr geförderten Vereine sind der TSV 1909 e.V. Lengfeld sowie der Scheffemer Kerbverein e.V.. Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus hat heute beide Vereine besucht und Förderbescheide über insgesamt 20.575 Euro überreicht. "Es wird zunehmend schwerer, Mitglieder langfristig für die Vereinsarbeit zu gewinnen. Daher wollen wir als Hessische Landesregierung die Ehrenamtlichen unterstützen, um die Arbeit zu erleichtern", sagte Ministerin Sinemus. "Durch den digitalen Wandel kann vielfach Zeit gespart, effizienter gearbeitet und damit das Ehrenamt hoffentlich ein stückweit attraktiver gemacht werden. Und in der Corona-Pandemie hat er vielen ermöglicht, die Vereinsarbeit zumindest teilweise aufrecht zu erhalten." Vorstandsarbeit soll erleichtert werden Der TSV Lengfeld erhält 15.000 Euro, um seine Vereinsverwaltung zu...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    15.10.2021
    Staatssekretär Dr. Stefan Heck verabschiedet

    Im Rahmen einer Feierstunde und im Beisein von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ministeriums sowie der nachgeordneten Behörden würdigte Innenminister Peter Beuth die Verdienste seines Staatssekretärs Dr. Stefan Heck, dankte ihm für die vertrauensvolle und kollegiale Zusammenarbeit und wünschte ihm alles Gute für die Arbeit als Abgeordneter im 20. Deutschen Bundestag. Exakt 1000 Tage im Amt "Dr. Stefan Heck hat sich in den vergangenen Jahren mit ganzem Herzen und voller Kraft für das Land Hessen eingesetzt. Mit festem Wertefundament, außerordentlichem Engagement und ganz besonderen Führungsfähigkeiten vermochte er Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu begeistern und wichtige Themen entscheidend voranzubringen. Er war ein Staatssekretär, wie man ihn sich wünscht und hat ganz entscheidend dazu beigetragen, die anspruchsvollen Herausforderungen des Innenressorts in den vergangenen Jahren zu meistern. Stellvertretend und im Namen der Hessischen Landesregierung danke ich ihm sehr herzlich ...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    15.10.2021
    Deutliche Verbesserungen für 45.000 Tarifbeschäftigte

    Nach intensiven Verhandlungen haben sich das Land Hessen und die Gewerkschaften am Freitagmorgen auf einen Tarifabschluss 2021 geeinigt. Die Laufzeit beträgt insgesamt 28 Monate (Beginn: 1. Oktober 2021). Für alle 45.000 Tarifbeschäftigten des Landes bedeutet die Einigung: mehr Geld auf dem Gehaltszettel, steuerfreie Corona-Sonderzahlungen und ein umfangreiches Zukunftspaket. Der neue Hessentarif liefert wichtige Antworten auf aktuelle Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt: Der Job beim Land wird digitaler, mobiler, familienfreundlicher und schafft weitere Anreize zur Fachkräftesicherung. "Unsere Auszubildenden, Angestellten und Beamten haben während der Corona-Pandemie verlässlich und mit hervorragendem Engagement ihren wichtigen Dienst zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger geleistet. Auch wenn Hessen stabil durch die Pandemie gekommen ist, können wir die Auswirkungen auf den Staatshaushalt nicht ausklammern. Die Generationengerechtigkeit zu wahren, ist für das Land Auftrag und Verpfl...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    15.10.2021
    Ministerpräsident Bouffier zeichnet vier Personen aus

    Mit der Wilhelm Leuschner-Medaille 2021 werden ausgezeichnet: der ehemalige Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Herbert Landau aus Wilgersdorf, der ehemalige Bundestagsvizepräsident Dr. Hermann Otto Solms aus Lich, die ehemalige Staatsekretärin und Oberbürgermeisterin von Rüsselsheim am Main Ottilia Geschka und die leitende Krankenschwester Zeynep Kallmayer aus Frankfurt am Main. Das hat der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier am Freitag in Wiesbaden mitgeteilt. "Diese vier Persönlichkeiten erhalten die höchste Auszeichnung des Landes Hessen, die Wilhelm Leuschner-Medaille. Sie haben sich in höchstem Maße für die demokratische Gesellschaft und ihre Mitmenschen eingesetzt.", sagte Bouffier. Die Verleihung der Wilhelm Leuschner-Medaille wird am 1. Dezember, dem Hessischen Verfassungstag, im Kurhaus Wiesbaden stattfinden. Prof. Herbert Landau "Prof. Herbert Landau hat sich lebenslang für die Einhaltung von Recht und Gesetz eingesetzt. Recht zu sprechen war seine Lebensaufg...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    14.10.2021
    Opel-Standorte brauchen eine klare Zukunftsperspektive

    Die Regierungschefs der Länder Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen haben sich in einem gemeinsamen Schreiben an den Chief Executive Office von Stellantis gewandt und von diesem konkrete Informationen zu der geplanten Ausgliederung der Opel-Werke in Rüsselsheim und Eisenach aus der Opel Deutschland GmbH sowie des dreimonatigen Produktionsstopps am Opel-Standort Eisenach erbeten. "Beide Sachverhalte führten in der deutschen Öffentlichkeit zu Zweifeln und Besorgnis", schrieben Ministerpräsident Volker Bouffier, Ministerpräsidentin Malu Dreyer sowie Ministerpräsident Bodo Ramelow in ihrem gemeinsamen Schreiben. Die Regierungschefs forderten eine vertrauensvolle Kommunikation des Unternehmens mit den Vertretern der deutschen Bundesländer mit Opel-Standorten, wie sie seitens des Unternehmens in der Vergangenheit auch zugesagt worden sei. Die Ministerpräsidentin und die Ministerpräsidenten betonten, dass sie die Entwicklungen mit großer Sorge verfolgten und in engem Austausch stünden, um da...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    14.10.2021
    Crashkurs zur Examensvorbereitung für die -Corona-Jahrgänge-

    Die Förderung der Ausbildung junger Juristinnen und Juristen steht im Fokus der hessischen Justiz. Gerade die durch die Corona-Pandemie entstehenden Herausforderungen sollen für die hessischen Referendarinnen und Referendare ohne Nachteile gemeistert werden können. In Hessen wurden durchgängig die Prüfungen zum 1. und 2. Staatsexamen abgenommen, sowie Referendare als auch Staatsanwältinnen und Staatsanwälte sowie Richterinnen und Richter eingestellt. Die Ausbildung der Referendarinnen und Referendare wurde durch eine "Technologieoffensive" unterstützt. Die AG-Leiter und -Leiterinnen wurden technisch in die Lage versetzt, Arbeitsgemeinschaften über Videochats abzuhalten. Außerdem wurden sämtliche Referendarinnen und Referendare für die ersten Stationen mit dienstlichen Notebooks ausgestattet. Nun führt Hessen einen Examenscrashkurs für die von der Pandemie besonders betroffenen Referendarinnen und Referendare ein. Justizministerin Eva Kühne-Hörmann sagte: "Die Pandemie hat auch vor der ...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    14.10.2021
    Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für Reinhard Karl

    Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat Reinhard Kahl aus Vöhl (Landkreis Waldeck-Frankenberg) das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgehändigt, welches ihm von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehen worden war. Mit der Auszeichnung wird sein unermüdliches politisches und soziales Engagement gewürdigt. "Das ehrenamtliche Engagement von Reinhard Kahl war immer eine Arbeit mit und für die Menschen. Sein unermüdlicher Einsatz als Dauerbrenner auf allen politischen Ebenen, für den Sozialverband VdK oder die Lebenshilfe Frankenberg sind beispielgebend. Reinhard Kahl hat sich in herausragender Weise für die Menschen in unserem Land engagiert und ist damit ein Vorbild des gelebten Gemeinsinns. Die hohe Auszeichnung ist sichtbare Anerkennung eines Lebens voll Hingabe und Selbstlosigkeit zum Wohle der Menschen", so Staatsminister Peter Beuth, der die Auszeichnung im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Dienstvilla des Ministerpräsiden...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    13.10.2021
    Kostenlose Schwimmkurse für Schülerinnen und Schüler

    "Während der Pandemie mussten nicht nur immer wieder Schulen, sondern auch viele Schwimmbäder in Hessen geschlossen bleiben", erklärte Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz heute in Wiesbaden. "Dadurch hat sich ein allgemeiner Trend verstärkt: Zahlreiche Schulkinder können nicht oder nicht richtig schwimmen. Diesem Problem treten wir nun entschlossen entgegen. Denn Schwimmen lernen rettet Leben." In Kooperation mit der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Hessen e.V. und dem Hessischen Schwimm-Verband ermöglicht das Land im Rahmen des "Löwenstark"-Förderprogramms in Abhängigkeit der Kapazitäten der Schwimmbäder kostenfreie Kurse für acht- bis 13-jährigen Kinder, die noch nicht über das Schwimmabzeichen in Bronze ("Freischwimmer") verfügen. Interessierte Eltern und Kinder können über www.hessen-lernt-schwimmen.de Öffnet sich in einem neuen Fenster die verfügbaren Schwimmkurse in ihrer Region einsehen und mit den jeweiligen Ansprechpartnern Kontakt aufnehmen. Weitere Angebote an S...

  • Quelle: CDU Landesverband Hessen

    12.10.2021
    Digitale Souveränität wichtiges Kernthema

    Turnusgemäß traf sich in der vergangenen Woche der Rat für Digitalethik unter Leitung der Hessischen Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung Prof. Dr. Kristina Sinemus. Neben aktuellen Digitalisierungsprojekten der Landesregierung stand die Digitale Souveränität ganz oben auf der Tagesordnung der gut dreistündigen Sitzung in Wiesbaden. "Digitale Souveränität war in den vergangenen Monaten ein Schwerpunkt der digitalpolitischen Debatte in Deutschland und wird diese auch weiterhin prägen. Für uns in Hessen ist der Rat für Digitalethik hier ein wichtiger Akteur. Denn im Rat kommen Mitglieder aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammen, die über breitgefächertes Know-how verfügen und sich dem Thema Digitale Souveränität aus verschiedensten Perspektiven annehmen. Dabei orientiert sich der Rat immer an den Menschen und bringt sich aktiv in gesellschaftliche Debatten ein," so Digitalministerin Sinemus. Diskutiert wurde unter anderem die Frage der digitalen Werteorientierung inner...

  • CDU/CSU-Fraktion

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion

    18.06.2021
    Mit Innovationen zur Klimaneutralität im Luftverkehr

    Anlässlich der heutigen Nationalen Luftfahrtkonferenz 2021 können Sie den für Verkehr zuständigen Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, gern wie folgt zitieren: ?Der Weg zur Klimaneutralität im Luftverkehr wird vor allem durch technologische Innovationen und marktbasierte Instrumente erreicht werden. Bis 2030?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion

    17.05.2021
    Europa mit der klimafreundlichen Schiene besser anbinden

    Zum heutigen Schienengipfel des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, mit dem ein Konzept für mehr grenzüberschreitende Hochgeschwindigkeits- und Nachtverkehre auf der Schiene auf den Weg gebracht worden sind, können sie den für Verkehr zuständigen Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange,?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion

    17.05.2021
    Europa mit der klimafreundlichen Schiene besser anbinden

    Zum heutigen Schienengipfel des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, mit dem ein Konzept für mehr grenzüberschreitende Hochgeschwindigkeits- und Nachtverkehre auf der Schiene auf den Weg gebracht worden sind, können sie den für Verkehr zuständigen Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange,?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion

    06.05.2021
    Drohnen werden Teil unseres Dienstleistungssektors

    Heute wird der Deutsche Bundestag aller Voraussicht nach die EU-Drohnenverordnung in nationales Recht umsetzen. Hierzu können Sie den für Verkehr zuständigen Stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, wie folgt zitieren: ?Mit dem neuen Gesetz stellen wir eine wichtige Weiche für den Standort Deutschland, denn?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion

    22.04.2021
    Bundestag stellt Weichen für eine Bundeskanzler-Helmut-Kohl-Stiftung

    Der Bundestag hat am heutigen Donnerstag in erster Lesung die Errichtung einer Bundeskanzler-Helmut-Kohl-Stiftung beraten. Dazu können Sie die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann, gerne wie folgt zitieren: ?Helmut Kohl hat 16 Jahre lang als Bundeskanzler die Geschicke unseres Landes und Europas geprägt.?

  • CDU/CSU-Fraktion Pressemitteilungen

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion Pressemitteilungen

    20.10.2021
    Sacharow-Preis an Alexej Nawalny - klares Signal an Moskau

    ?Mit der Wahl des Sacharow-Preisträgers sendet das Europäische Parlament für das gesamte demokratische Europa ein klares Signal an die russische Führung unter Wladimir Putin. Rechtsstaat und Demokratie werden verteidigt und sie werden nicht aufgegeben, gerade nicht gegenüber Autokraten wie der derzeitigen russischen Führung. Nawalny steht für ein?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion Pressemitteilungen

    20.10.2021
    Wir lassen uns von Belarus nicht erpressen

    ?Der Migrationsdruck auf der neuen osteuropäischen Route wird in den nächsten Wochen zunehmen. Derzeit ist davon auszugehen, dass rund 15.000 Migranten in Belarus auf eine Weiterreise in die EU warten. Darüber hinaus hat Belarus die Liste von Staaten, deren Angehörige visumfrei einreisen können, sehr gezielt um Länder mit hohem Migrationsdruck?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion Pressemitteilungen

    20.10.2021
    Großartige Leistung unserer Beamtinnen und Beamten in internationalen Polizeimissionen

    ?Im vergangenen Jahr waren 175 deutsche Polizei- und Zollbeamte freiwillig in Missionen der EU, der Vereinten Nationen und bilateralen Polizeiprojekten im Einsatz. In zehn Ländern ? Mali, Niger, Sudan, Somalia, Irak, den palästinensischen Gebieten, der Ukraine, Kosovo, Georgien und Afghanistan ? haben sie durch Beratung und Ausbildung zu einer?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion Pressemitteilungen

    20.10.2021
    Entwicklungspolitischer Bericht unterstreicht erfolgreiche Entwicklungspolitik der unionsgeführten Bundesregierung

    Hermann Gröhe: ?Der von Bundesminister Dr. Gerd Müller vorlegte Entwicklungspolitische Bericht der Bundesregierung zeigt: Deutschland wird seiner internationalen Verantwortung auch in der Entwicklungspolitik gerecht. Unser Land leistet einen wirksamen und umfangreichen Beitrag zur weltweiten Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele und des?

  • Quelle: CDU/CSU-Fraktion Pressemitteilungen

    20.10.2021
    Wir müssen -Chefin- genauso oft hören wie -Chef-

    ?2015 haben wir mit dem FüPoG I ein ambitioniertes Projekt gestartet: Wir wollten mehr Frauen in Führungspositionen ? ob in der Privatwirtschaft oder im öffentlichen Dienst. Aber gerade in der Privatwirtschaft war es nicht einfach. Obwohl die Frauenquote in den Aufsichtsräten von börsennotierten und paritätisch mitbestimmten Unternehmen bis 2018?

  • Inhaltsverzeichnis
    Nach oben